Wer bin ich?

Jasmin Horn, M. A.
Nachhaltigkeitsberaterin & Coach für Geschäftsführende,
Expert/innen, Change Maker und moderne Führungskräfte

Wie wurdest du zur Nachhaltigkeitsberaterin und wie lange beschäftigst du dich schon mit dem Thema?

Zum Nachhaltigkeitsmanagement bin ich vor 9 Jahren gekommen. Ich saß als frisch gebackene Tourismusbetriebswirtin mit Leidenschaft für Natur und Menschen in einem Sommercamp für Umweltschutz. Die Quintessenz hieß dort: Unternehmen sind schlecht, Umweltschützer gut.

Mir wurde schlagartig klar: um unsere Gesellschaft und Wirtschaft zukunftsfähig zu machen müssen wir beide Welten zusammenbringen. Umwelt, Menschen und Ökonomie. Das treibt mich bis heute an.

(lies unten weiter, um mehr zu erfahren)

Denkst du ernsthaft über eine Zusammenarbeit nach?

Dann lade ich dich herzlich zu einem virtuellen Check-Up ein.

Über meine Begeisterung ist damals geschmunzelt worden und meine Idee Nachhaltiges Wirtschaften zu studieren stieß auf Skepsis und den Hinweis, dass Umweltschutz in der Wirtschaft keinen Platz habe.

Davon habe ich mich nicht abbringen lassen. Ich spezialisierte mich auf Nachhaltigkeit in Unternehmen und Technik, initiierte eine praktische Masterarbeit bei einem großen Automobilzulieferer und startete meine Karriere als international tätige Projektleiterin und Nachhaltigkeitsmanagerin.

Als studierte und ambitionierte Nachhaltigkeitsmanagerin begegnete mir zu Beginn meiner Tätigkeit fehlendes Bewusstsein und Fachwissen zu den Potentialen und Umsetzungsmöglichkeiten von Nachhaltigkeit im Unternehmen. Meine Ideen und Anregungen trafen auf Skepsis und Widerstand. Ich verfügte über Fachwissen aber besaß wenig Kenntnis über die Prozesse und Abläufe innerhalb der Organisation und wie man die komplexen Nachhaltigkeitstheorien in hands-on Anwendungswissen umwandeln konnte. Ich fühlte mich als Einzelkämpferin allein auf breiter Front.

Praxistaugliche, also übersichtliche, umsetzbare und überzeugende Anleitungen zur Entwicklung und Umsetzung von Nachhaltigkeitsstrategien waren rar oder sehr teuer.

Also befasste ich mich intensiv mit den Prozessen und Abläufen innerhalb der verschiedenen Fachbereiche – von Einkauf über Entwicklung, Produktion und Qualität bis zum Vertrieb – tauchte in den Aufbau und die Funktion von technischen Geräten ein, tauschte mich mit Führungskräften aus und nahm aktiv an diversen Managementmeetings teil. Außerdem machte ich eine Weiterbildung im Change Management.

Aus diesen Einblicken sowie meinen Fachkenntnissen aus Betriebswirtschaft und Nachhaltigkeitsmanagement entwickelte ich eine maßgeschneiderte umsetzbare Nachhaltigkeitsstrategie und setzte diese erfolgreich um. Ich erhielt ein regelmäßiges Reporting bei der Geschäftsbereichsführung, optimierte bestehende Prozesse und Abläufe auf Nachhaltigkeitsstandards in Zusammenarbeit mit den jeweiligen Fachbereichen, arbeitete eng mit dem Umwelt- und Arbeitssicherheitsbeauftragten zusammen, baute ein internationales Expertennetzwerk auf und eine interne Wissens- und Schulungsplattform.

Im Anschluss richtete ich als wissenschaftliche Mitarbeiterin eines Instituts meine Aufmerksamkeit auf die externe Beratung von klein- und mittelständischen Unternehmen und lernte auch die Herausforderungen und Bedürfnisse dieser Sparte kennen.

Es war das Ergebnis von 2 Jahren ausführlichen Masterstudiums und fast 4 Jahren intensiver Praxisarbeit, bis ich herausfand, wie man von der Komplexität von Nachhaltigkeit zu einer klar und kraftvoll ausgerichteten Strategie kommt, Nachhaltigkeitsstandards in bestehende Arbeitsabläufe und Prozesse zu integrieren und Menschen erfolgreich auf diesem Veränderungsprozess zu begleiten.

In diesen sehr intensiven und lehrreichen 6 Jahren habe ich meine Leidenschaft und meine Kompetenz bei der Begleitung von Unternehmen hin zu einem übersichtlichen, umsetzbaren und überzeugenden Nachhaltigkeitsmanagement erkannt.

Es ist meine Leidenschaft und Mission geworden, Geschäftsführende, Expert/innen, Change Maker und moderne Führungskräfte, denen der verantwortungsvolle Umgang mit Mensch und Umwelt am Herzen liegt, beim Aufbau und der Weiterentwicklung ihrer Nachhaltigkeitsinitiativen zu unterstützen. Damit sie eine maßgeschneiderte hands-on Strategie haben, Menschen dort abholen können, wo sie gerade sind und eine innere Haltung besitzen, die sie gegenüber Herausforderungen stresstoleranter und resilienter macht, so dass sie ihre Begeisterung für Nachhaltigkeit im Arbeitsalltag genauso leben und genießen können wie ich – mit Kopf und Herz.  

Wer sind deine Kunden und mit welchem Anliegen kommen Sie zu dir?

Ich arbeite meistens mit Geschäftsführenden, Expert/innen, Change Makern und Führungskräften, die Nachhaltigkeit in ihrer Organisation einführen oder weiterentwickeln möchten. Es kommen auch Unternehmen, Fachbereiche oder HR Abteilungen auf mich zu. Dabei spielt es keine Rolle, ob sie von einem kleinen, mittleren, großen Unternehmen oder einer Organisation kommen. Entscheidend ist, dass ihnen der verantwortungsvolle Umgang mit Mensch und Umwelt am Herzen liegt.

Hands-on Anwendungswissen

Manche meiner Kunden sind mit Gesetzesauflagen, wandelnden Rahmenbedingungen wie zunehmende Aufmerksamkeit und Nachfrage auf Seiten der Konsumenten und Mitarbeitenden konfrontierte und beobachten, dass das Thema auch in PR, Megatrend- und Wettbewerbsanalysen an Bedeutung gewinnt. Sie haben begonnen sich mit dem Thema zu beschäftigen, stehen jedoch aufgrund der Komplexität des Themas vor einem Berg an Möglichkeiten. Ich helfe ihnen die für ihre Organisation relevanten Kernthemen zu ermitteln und diese erfolgreich in bestehende Prozesse und Arbeitsabläufe einzubetten.

Strategische Ausrichtung

Andere Kunden haben bereits verschiedene Nachhaltigkeitsinitiativen und Nachhaltigkeitsbeauftragte, aber den Eindruck, das sie einzelnen Anforderungen hinterherjagen und das zu einer strategischen Ausrichtung mehr gehört als das bestehende Team gegenwärtig leisten kann. Ich lege mit ihnen einen strategischen Blick auf auf die Kernthemen und unterstütze darin ein höheres Bewusstsein im ganzen Unternehmen für das Thema Nachhaltigkeit zu schaffen und das Nachhaltigkeitsteam auf die strategischen Kernthemen kraftvoll auszurichten und aufeinander abzustimmen.

Von der Idee in die Praxis

Manche Kunden möchten sich mit ihrer Tätigkeit oder ihre Verantwortungsbereich stärker für Nachhaltigkeit einbringen und haben bereits eine Idee für mögliche Themen und Projekte. Sie sind sich jedoch unsicher, wie sie andere Menschen für ihre Idee mobilisieren und begeistern können. Ich unterstütze sie mit einer strategischen Einbettung ihrer Ideen in die Kernthemen des Unternehmens und bei der Entwicklung eines kraftvoll ausgerichteten Konzepts, mit welchem sie bei anderen Menschen ein Bewusstsein dafür schaffen, weshalb die Idee und das Fachwissen für die Zukunftsfähigkeit der Organisation benötigt werden.

Umgang mit Skepsis und Widerstand

Oft werde ich gefragt, wie man bestehendes Fachwissen innerhalb der Organisation auf die Straße bringt, mit Skepsis oder Widerstand umgeht und das Mitwirken vieler anderen Menschen aus anderen Fachbereichen und Ebenen erzielt. Hier helfe ich im Veränderungsprozess durch die Unterstützung im Umgang mit möglichen Reaktionen Anderer auf neue Denk- und Verhaltensweisen und bei der Einnahme einer inneren Haltung, die sie stresstoleranter und resilienter macht.

Schulungen, Workshops und Leuchtturmprojekte

Manche Unternehmen, Fachbereiche oder HR Bereiche für Young Talents oder Personalentwicklung wissen, dass Nachhaltigkeit ein entscheidender Faktor für die Zukunftsfähigkeit ihrer Organisation und die Gewinnung von talentierten Führungskräften ist und möchten ihrer Zielgruppe Weiterbildungsmöglichkeiten anbieten. Ich biete diesen Kunden Schulungen, Workshops und Leuchtturmprojekte, welche das notwendige Fach- und Anwendungswissen vermitteln und veranschaulichen, wie Ideen und Fachwissen in kraftvolle Konzepte transformiert und andere Menschen für diese mobilisiert und begeistert werden können.

Was unterscheidet dich von anderen Nachhaltigkeitsberater/innen und Coaches?

Ich bin studierte Nachhaltigkeitsmanagerin, war als Projektleiterin und Nachhaltigkeitsmanagerin als interne Beraterin in einem Konzern tätig und habe als wissenschaftliche Mitarbeitern klein- und mittelständige Unternehmen extern beraten. Als studierte Betriebswirtin und Nachhaltigkeitsmanagerin mit Fokus auf Unternehmen und Technik besitze ich ein wirtschaftliche als auch technisches Verständnis. Und als Unternehmerin habe ich ein eigenes Geschäft aufgebaut.

Ich habe selber erfahren, was es braucht, um Nachhaltigkeit in einer Organisation einzubetten, wie man Menschen für die Veränderung gewinnt, von der Komplexität zu einer klaren Ausrichtung der Nachhaltigkeitsstrategie kommt und Fachwissen erfolgreich in bestehende Abläufe und Prozesse integriert. Und ich kenne die Anforderungen und Denkweisen der verschiedenen Unternehmensebenen und Fachbereiche – vom Top Management über das Nachhaltigkeitsteam bis zur Produktion. Nun kann ich erprobte Konzepte und Strategien an meine Kunden und Kundinnen weitergeben, von denen sie sicher sein können, dass sie funktionieren.

Ich bin ein strategisch-analytischer Mensch mit einem klaren Blick für das große Ganze. Zusammenhängte kann ich sehr schnell erkennen und strukturieren. Daher scheue ich mich wohl auch nicht vor komplexen Themenfeldern und Fragestellungen. Von mir lernst du Nachhaltigkeit übersichtlich, umsetzbar und überzeugend zu gestalten.
In meiner Arbeit und Kommunikation lege ich sehr viel Wert auf Herz und Kopf. Denn Nachhaltigkeit bedeutet nicht nur eine Veränderung der Prioritäten, Arbeitsabläufe und Prozesse sondern auch der Denk- und Verhaltensweisen. Darauf werde ich dich in unserer Arbeit immer wieder hinweisen.

Meine Kunden schätzen an mir die Mischung aus Zielstrebigkeit, Empathie und Lebensfreude, mit denen ich sie zu den gewünschten Ergebnissen führe und den Funken der Begeisterung und Freude überspringen zu lassen.

Ich fühle mich super geleitet. Außerdem beobachtet Jasmin unsere Arbeit und gibt wöchentlich individuelle Tipps, die mich dabei bereichern, mein eigenes Unternehmen als nachhaltige Unternehmerin zu führen. Daumen hoch, Jasmin Horn!
Katharina Lang, Beratung & Coaching, Deutschland, 2020.

Wie ist es wenn du noch nie mit jemanden aus meine Bereich gearbeitet hast oder wenn ich ein anderes Anliegen habe?

Die Entwicklung einer Nachhaltigkeitsstrategie ist sehr Branchen-, Unternehmen- und Produktabhängig. Als Nachhaltigkeitsberaterin bin ich es gewohnt, mich sehr schnell in neue Branchen mit speziellen Vorgaben und Zielgruppen einzuarbeiten.

Die Vorgehensweise und Konzepte, die du von mir lernst sind flexibel einsetzbar und auf verschiedene Branchen, Unternehmen und Produktbereiche anwendbar. Die Ergebnisse sind jedoch immer individuell und maßgeschneidert auf deine internen und externen Anforderungen angepasst. Du wirst den Vorteil einer individuellen Lösung haben, die alle drei Erfolgsbausteine abdeckt: Fachwissen, Anwendungswissen und Change Management Kompetenz. Damit bist du gegenüber anderen Kollegen, die diese Vorgehensweise nicht verfolgen im Vorteil.

Darüber hinaus verfüge ich über ein breites Netzwerk an erfahrenen Fachexperten und Fachexpertinnen aus anderen Schwerpunktbereichen wie Nachhaltigkeitsberichterstattung, externer Kommunikation und umwelttechnischen Themenfeldern mit denen ich eng zusammenarbeite. So kann ich dir auch Gesamtlösungen, die über die Strategieentwicklung und -umsetzung hinausgehen anbieten.

Was ist das System „Grüner Faden“ für Nachhaltigkeit in Unternehmen?

Das System „Grüner Faden“ für Nachhaltigkeit in Unternehmen hilft dir dabei eine maßgeschneiderte Nachhaltigkeitsstrategie zu entwickeln, die übersichtlich, umsetzbar, überzeugend ist. Du und deine Mannschaft erhalten dazu anwendbare Handlungsschritte, eine schlüssige interne und externe Kommunikation sowie eine innere Haltung, die deine Resilienz steigert und deine Begeisterung für Nachhaltigkeit aufrecht erhält. Das System ist eine bewährte Vorgehensweise und basiert auf meinen 7 Jahren Erfahrung im Nachhaltigkeitsmanagement. Es kann sein, dass du alle 5 Schritte benötigst oder ein spezifischer Schritt auf deine Weg zum Erfolg fehlt.

Fachwissen

Erhalte einen Überblick über die wesentlichen Bereiche der Nachhaltigkeit in Unternehmen und erfahre, wie du Maßnahmen priorisierst.

Kernthemen

Finde die für deine Organisation und Tätigkeit wichtigsten Nachhaltigkeitshebel, um klar und strukturiert voranzugehen.

Hands-on-Praxis

Erlange das erforderliche Anwendungswissen und finde die geeigneten Methoden und Werkzeuge, um deine Maßnahmen zu organisieren und in deinem Unternehmen umzusetzen.

Mindset

Erhöhe deine Resilienz und finde eine ausgeglichene innere Haltung, um den Veränderungsprozess erfolgreich zu begleiten.

Kommunikation

Hole andere Menschen im Unternehmen ab, kläre sie auf und begeistere sie für deine Nachhaltigkeitsstrategie und Maßnahmen.

Frau Horn beherrscht ihr Arbeitsgebiet äußerst umfassend und fachlich souverän und kennt sich mit allen Prozessen von Unternehmen außergewöhnlich gut aus. Sie setzt dieses Fachwissen immer zielgruppengerecht und absolut souverän für unser Unternehmen in der Praxis ein.
Robert Bosch GmbH, Arbeitszeugnis, Hildesheim 2019.

Welche Ergebnisse kann ich erwarten?

Die Entwicklung und Umsetzung einer erfolgreichen Nachhaltigkeitsstrategie bedeutet Investition von Geld, Zeit und Energie. Wenn du dich dieser Aufgabe voll widmest erwarten die folgende Ergebnisse:

  • Du hast einen Überblick über die Hauptschwerpunkte im Bereich Nachhaltigkeit
  • Du hast deine individuellen Kernthemen herausgefiltert
  • Du hast dich von der Theorie in Richtung Praxis bewegt und begonnen die ersten Werkzeuge, Organisationspläne und Verantwortlichkeiten aufzusetzen.
  • Du hast gelernt die Belegschaft abzuholen wo sie steht und diese regelmäßig gut aufzuklären und auf dem weiteren Weg zu begeistern.
  • Du bist mit einer starken inneren Haltung ausgerichtet, um Herausforderungen im Change Prozess zu begegnen.
  • Alle Beteiligten und Stakeholder sehen einen gründen Faden und können aktiv werden.

Mit wem arbeitest du am liebsten und was wird von mir erwartet?

Meine liebsten Kunden sind Menschen, denen der respektvolle Umgang mit Mensch und Umwelt am Herzen liegt und die den verantwortungsvollen Umgang als Teil einer modernen Unternehmensführung begreifen. Sie sehen ihr Unternehmen als wichtigen beitragenden Faktor und des ist ihnen wichtig in ihrer Arbeit nachhaltige Entscheidungen zu treffen und einen positiven Beitrag für die Umwelt und Gesellschaft zu leisten. Sie begreifen die nachhaltige Ausrichtung ihres Unternehmens als Chance und Notwendigkeit zugleich.

Sie möchten sich Wissen aneignen und lernen was sie machen können, um das Thema Nachhaltigkeit in ihrer Organisation voranzubringen und andere Menschen darin zu unterstützen. Sie freuen sich über fachliche und persönliche Unterstützung, die es ihnen ermöglicht Veränderungen einzuführen. Sie haben Freude daran etwas positives zu bewirken und tuen dies mit Ernsthaftigkeit, Optimismus und Fröhlichkeit.

Das Ziel ist  eine maßgeschneiderte Nachhaltigkeitsstrategie effektiv zu entwickeln und auf die Straße zu bringen. Meine Angebote bestehen daher aus Theorie und Praxis. Ich werde von dir erwarten, dass du dich aktiv einbringst, denn du kennst deine Organisation, Abläufe und Mitarbeitende am besten und dass du das Gelernte übst und umsetzt. Ich werde dich mit meinem Fachwissen und meiner Praxiserfahrung Schritt für Schritt durch das System führen, Anregungen und Tipps geben und dich auf deinem Weg mit voller Kraft begleiten. So kommst du schneller und effektiver an dein Ziel.

Jasmin Horn überblickt schwierige Zusammenhänge sofort, erkennt das Wesentliche und ist in der Lage, schnell Lösungen aufzuzeigen. Sie verfügt über sehr fundierte Fachkenntnisse, die sie in ihrem Aufgabengebiet stets erfolgreich einsetzt.
Fraunhofer Institut IPA, Arbeitszeugnis, Stuttgart, 2020.

Wie schnell kann ich mit Resultaten rechnen und wird sich die Investition lohnen?

Wie schnell du deine Ziele erreichen wirst hängt natürlich davon ab, wo du gerade mit deiner Organisation stehst, welche Erfahrung und Ressourcen du mitbringst. Nach meiner Erfahrung erhalten meine Kunden schon in den ersten 6 Wochen wertvolle Ergebnisse in Form von neuem Wissen, Klarheit und konzeptionellen Ausarbeitungen.

Ich habe das System entwickelt, um dich effektiv auf deinem Weg zu unterstützen. Es ist mein absolutes Ziel, dass sich deine Investition aufgrund des gemeinsam erarbeiteten Ergebnisses amortisiert. Ich kann keinen Teesatz lesen aber meine Antwort ist ein ganz klares ja. Deine Mühen and Zeit, Geld und Energie werden belohnt, wenn du aktive mitarbeitest.

Das Wissen, das du erhältst bietet dir einen Leitfaden, an dem du dich auch in Zukunft immer wieder orientieren kannst. Es ist also eine einmalige Investition, in der du Wissen und Erfahrung aufbaust, die du immer wieder abrufen kannst. Für andere Branchen, Unternehmen und Produkte.

Jasmin, ich möchte mit dir arbeiten. Wie geht das und was ist mein nächster Schritt?

Ich freue mich sehr mit dir zu arbeiten und dich bei dem Aufbau und der Weiterentwicklung deiner Nachhaltigkeitsstrategie zu unterstützen!

Es gibt aktuell verschiedene Möglichkeiten der Zusammenarbeit:

  1. in Form einer online Intensivschulung oder eines online Intensiv-Workshops
  2. in Form eines mehrwöchigen online Lern- und Beratungsprogramms mit Live Trainings
  3. in Form eines intensiven 1:1 Coaching-Programms, das je nach Gegebenheit online oder offline stattfindet

Du kannst mit jeder Option starten. Welche Möglichkeit am besten zu dir und deinen Anforderungen passt findest du am besten in eine Kennenlerngespräch mit mir heraus. Melde dich doch gleich zu einem kostenlosen Check-Up an, um gemeinsam zu eruieren, welches Angebot am besten zu dir und deiner Situation passt.

Ich freue mich auf dich!

Dein virtuelles Check-Up

Du möchtest Nachhaltigkeit in deiner Organsiation auf das nächste Level bringen und bist bereit für den erforderlichen Schritt? Ich helfe dir gerne dabei, herauszufinden welche Form der Zusammenarbeit am besten passt.

Melde dich jetzt kostenfrei an

Jasmin, ich bin auf der Suche nach einer Speakerin. Bietest du auch Vorträge an?

Ja. Ich habe Erfahrung in der Durchführung von Fach- und Impulsvorträgen rund um das Thema Nachhaltigkeit und auch viel Spaß und Freude daran.

Kontaktiere mich gerne bei Interesse und ich schicke dir mein Vortragsportfolio zu.

MEINE VITA

Jasmin Horn Logo
2020

Nachhaltigkeitsberaterin & Coach


Heute unterstütze ich Geschäftsführende, Expert/innen, Change Maker und moderne Führungskräfte bei der Entwicklung und Umsetzung einer individuellen, übersichtlichen und überzeugenden Nachhaltigkeitsstrategie.

Mein System „Grüner Faden für Nachhaltigkeit in Unternehmen“ ist eine bewährte Vorgehensweise aus 5 Schritten, die Komplexität reduziert und Unternehmen auf das Wesentliche fokussieren lässt.

Neben meiner Beratungs- und Coachingtätigkeit biete ich Unternehmen, Fach- und HR Bereichen auf Anfrage Schulungen, Workshops und Leuchtturmprojekte zu spezfischen Themenfeldern.

Mit meinem Podcast Sustainable Business Champions und Blog biete ich Inspiration, Know How und Tipps rund um das Thema Nachhaltigkeit in Unternehmen.


2019

Expertin für Environmental Material Compliance

Fraunhofer Institut für Produktion und Automatisierung


Schwerpunkt

Vorbereitung und Co-Moderation des Expertenforums Global Environmental Material Compliance mit ca. 70 teilnehmenden Unternehmen.


Projekt

Erarbeitung einer Umweltmanagement-Potenzialanalyse zur Ermittlung und Bewertung der Kompetenzen und Entwicklungsmöglichkeiten von Unternehmen.


Projekte

Beratung von Unternehmen zu den Anforderungen und der unternehmensinternen Bewältigung von Umweltgesetzen und Umweltmanagementsystemen.


Projekte

Ausarbeitung und Durchführung von Fachvorträgen zu Umweltmanagementsystemen, Kreislaufwirtschaft, Produktdesign, Life Cycle Assessment und Umweltgesetzen.


Meine Begeisterung für die Unterstützung von Unternehmen bei der Entwicklung und Umsetzung ihres Nachhaltigkeitsmanagements hat mich zum Fraunhofer Institut für Produktion und Automatisierung in Stuttgart geführt. Dort habe ich mir wertvolle Erkenntnisse über erforderliche Handlungsschritte und Veränderungsprozesse bei der Einführung und Weiterentwicklung von Nachhaltigkeitsstrategien in Unternehmen angeeignet und Erfahrungen in der Durchführung und Moderation von Fachkonferenzen gesammelt.

ipa_85mm_rgb
1200px-Bosch-logotype

2017

Weiterbildung im Change Management und Community Management

Robert Bosch Car Multimedia GmbH


Projekt

Aufbau einer internen digitalen Community und E-Learning Plattform, die einen örtlich und zeitlich flexiblen Zugriff auf relevantes Wissen und einen internationalen, projektübergreifenden Erfahrungsaustausch ermöglicht.

Um den Aufbau und die Umsetzung des produktbezogenen Umweltschutzes optimal zu gestalten, habe ich mich neben meiner Tätigkeit als Managerin und Projektleiterin für produktbezogenen Umweltschutz in den Bereichen Veränderungsmanagement, Social Media und Community Management weitergebildet und eine interne digitale Plattform und Community zum produktbezogenen Umweltschutz implementiert.


2016

Managerin und Projektleiterin für produktbezogenen Umweltschutz

Robert Bosch Car Multimedia GmbH


Projekt

Erfolgreiche Erarbeitung und Implementierung einer internationalen Design for Environment Strategie, welche die Evaluierung von relevanten Nachhaltigkeitsaspekten ermöglicht und die Umweltmanagementanforderungen erfüllt.


Projekt

Entwicklung und Umsetzung einer internationalen Material Compliance Strategie, die eine frühzeitige Reaktion auf umweltgesetzliche Anforderungen ermöglicht.


Projekt

Aufbau, Schulung und Leitung eines internationalen Expertennetzwerks, das einen wesentlichen Beitrag zur Unterstützung des Managements und der Fachbereiche leistet.


Projekt

Aufbau einer internen, interaktiven E-Learning Wissensplattform, die einen flexiblen und weltweiten Wissensaufbau ermöglicht.

Über 3 Jahre habe ich Erfahrung in der weltweiten Leitung, strategischen Entwicklung und operativen Umsetzung des produktbezogenen Umweltschutzes für den Geschäftsbereich Car Multimedia der Robert Bosch GmbH in Hildesheim gesammelt. Aus dieser Zeit bringe ich fundierte Erfahrungen in der internationalen Kooperation, in der Zusammenarbeit mit der Geschäftsleitung, dem Management und den verschiedenen unternehmensinternen Fachbereichen mit.

Darüber hinaus habe ich mir während dieser Tätigkeit ein breites Wissensspektrum an erforderlichen Handlungsschritten und sozialen Kompetenzen bei der ganzheitlichen Integration von Nachhaltigkeit von der strategischen Ebene bis auf die operative Prozess- und Tätigkeitsebene eines jeden Mitarbeitenden angeeignet.
Auch in der unternehmensinternen Aus- und Weiterbildung kann ich auf ein breites Repertoir an online sowie offline Schulungen, Trainings und Workshops zurückgreifen.

1200px-Bosch-logotype
1200px-Bosch-logotype

2015

Praktikum und Masterarbeit Kreislaufwirtschaft

Zentralstelle für Nachhaltigkeit Robert Bosch GmbH


Projekt

Bilanzierung des Kreislaufführungspotenzials von Elektrowerkzeugen.

Basierend auf wissenschaftlichen Erkenntnissen habe ich ein Konzept zur Analye des Kreislaufführungspotentials von Elektrowerkzeugen erstellt. Im Fokus standen die verwendete Verbindungstechnik, die Materialauswahl, die Lebensdauer, die Wiederverwendbarkeit und die Recyclingfähigkeit der verwendeten Komponenten.

Meine Analyse zeigt, dass die Produktentwicklungsphase einen wesentlichen Einfluss auf die Wirtschaftlichkeit der Kreislaufführung von Produkten hat. Das Konzept gibt konkrete Ansätze zur Optimierung des Kreislaufführungspotentials von Produkten.


2013

M.A. Nachhaltiges Wirtschaften

Universität Kassel


Schwerpunkt

Nachhaltigkeit in Unternehmen und Technik.


Projekt

Analyse von Smart-Home Anwendungen im Auftrag des Fraunhofer IWES zur Bewertung ihres ökologischen Potenzials.

Meine Begeisterung und Fachkompetenz für die technischen Bereiche des Nachhaltigkeitsmanagements: Umweltmanagement-systeme, produktbezogener Umweltschutz, Life Cycle Engineering, Life Cycle Assessment und Kreislaufwirtschaft habe ich während meines Masterstudiums an der Universität Kassel vertieft.

2000px-Logo_Uni-Kassel
HHN_Logo_D_oS_RGB_300

2007

B.A. Nachhaltiges Tourismusmanagement

Hochschule Heilbronn


Schwerpunkte

Einbindung von sozial-ökologischen Aspekten in Unternehmensstrategien, Kommunikation, Marketing und Berichterstattung.


Projekt

Erstellung eines identitätsorientierten Marketingkonzepts für die Stadt Bad Wimpfen.

Die wirtschaftlich-strategischen Aspekte des Nachhaltigkeitsmanagements (Einbindung von sozial-ökologischen Aspekten in Unternehmensstrategien,  Unternehmenskommunikation, Marketing und Berichterstattung) habe ich im Bachelorstudium an der HS Heilbronn studiert.


2004

Meine ersten Nachhaltigkeitsprojekte


Projekt

Eigene Ausstellung in der Schule mit der Darstellung und Erläuterung des Lebensweges einer Jeans von der Baumwolle bis zum Kleidungsstück.


Projekt

Unterstützung des Verkaufs von Fairtrade Produkten.

Schon während der Schulzeit habe ich mich für soziale und ökologische Projekte engagiert und bin auf Reisen und längeren Auslandsaufenthalten in Kontakt mit Umweltproblemen und Armut gekommen.

global-303172_1280

Dein virtuelles Check-Up

Du möchtest Nachhaltigkeit in deiner Organisation auf das nächste Level bringen und bist bereit für den erforderlichen Schritt? Ich helfe dir gerne dabei, herauszufinden welche Form der Zusammenarbeit am besten passt.
Melde dich jetzt kostenfrei an